Ruth Olshan
Berlin

0173/2131049

E-Post

 

2008/2009

Mentoring-Programm der Kunsthochschulen von Berlin

2003

Nordmedia Talents 2003

2000 - 2001

Gastsemester Escuela Internacional de Cine y de Televisión de Cuba

1998 - 2000

Kunsthochschule für Medien Köln, Fachbereich: Film und Fernsehen, Stipendium Evangelisches Studienwerk Haus Villigst

1997 - 1998

Accademia Delle Arti E Delle Scienze Dell'Immagine di l'Aquila, Italien

1996 - 1998

Northern School of Film & Television, Leeds, England, Stipendium der Sir Richard Attenborough-Stiftung

1992 - 1994

Ausbildung zur Verlagskauffrau beim wiss. Julius Springer-Verlag

1989 1992

private Schauspielausbildung

 

Drehbuch und Regie

 

in

Vorproduktion

Being Kosher, Dokumentarfilm, Indifilm Berlin, MFG, Filmstiftung NRW, Regie

Ausstellungsfilm Was ist koscher für dich?, Jüdisches Museum, Berlin, Regie

2008

Drehbuch Kinderfilm Himbeeren mit Senf, Heimatfilm Köln, BKM Drehbuch, Co-Autorin Heike Fink

2007/2008

Kunst- und Medienprojekt Mädchenwelten, Senat Berlin, Projektleitung

2005

Drehbuch Irma, Filmstiftung NRW, Drehbuch, Co-Autorin Heike Fink

2004/2005

Kino-Dokumentarfilm Wie Luft zum Atmen, Locarno 2005 Wettbewerb, Filmstiftung NRW, Drehbuch und Regie

2003

TV Spielfilm Savannah, WDR, Filmstiftung NRW, Regie

2003

Förderpreis Nordrhein-Westfalen für Film und Fernsehen 2003

2002

Tanzfilm Tanz der Saris, ARTE/ZDF, Drehbuch und Regie

2001

Kur  Kurzfilm ?Quién eres tú?, La Biennale di Venezia,
Drehbuch und Regie

2000

Drehbuch Gott hustet, Kinderfilm, Filmstiftung NRW

2000

Künstlerinnen-Förderpreis des Kultusministeriums NRW

2000

Kurzfilm Wenn Gott hustet, Drehbuch und Regie, Filmbüro NW

2000

Kurzfilm Der Handstand, Drehbuch und Regie

 

seit 1996 Unterrichtstätigkeit Jugendtheater, Schauspiel und Schauspiel für die Kamera