1st Movie: Unser „Startup“ für Debütfilmer*innen!

Das 1st-MOVIE Programm der Drehbuchwerkstatt München ist die Neuausrichtung des bisher im Bayerischen Filmzentrums angesiedelten 1st-MOVIE Programms. Es ist ein maßgeschneidertes Angebot für Absolvent*innen (Drehbuch od. Regie) deutschsprachiger Filmhochschule ihr Debütfilmprojekt unter professioneller Betreuung innerhalb eines knappen Jahres zur Drehreife zu entwickeln.

Ausdrücklich sind auch Team-Bewerbungen erwünscht (* Details siehe unten). Bei einem Treatment startend soll am Ende des Jahres ein drehfertiges Buch mit einem kompletten „einreichfähigem Package“ stehen.

Das 1stMOVIE-Programm 2022 startet im September 2022 und endet im Juni 2023 mit einer öffentlichen Präsentation der Projekte.

Die Bewerbungsphase läuft vom 19.April 2022 bis 19. Juni 2022 (Bewerbungs-Formalitäten siehe unten!).

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN

(* TEAM-BEWERBUNGEN: Ein Teammitglied muss zwingend Regie- oder Drehbuchabsolvent*in einer deutschsprachigen Filmhochschule sein; alle anderen Departements (Kamera, Produktion etc.) sind willkommen! Jedes Teammitglied muss sich mit Vita und Filmografie, sowie einem einseitigen Statement zum Projekt vorstellen. Zudem muss die Projektbeschreibung beinhalten, wie genau die Arbeitsteilung im Team funktioniert.)

Programm

1st Movie bietet einen klar strukturierten Aufbau in einzelnen, aufeinander abgestimmten Modulen: Der erste Abschnitt (Schwerpunkt: Drehbuchentwicklung) bietet eine intensive und individuelle Betreuung in der Stoffentwicklungsphase. Im zweiten Abschnitt (Schwerpunkt: Packaging) wird das Regiekonzept (formal/ästhetische Umsetzung, Cast, Look&Feel etc.) entwickelt.

Insgesamt bietet das Programm:

  • 2 Intensivworkshops
  • 6 gemeinsame JOUR FIXE-Termine (ganztags/ alle 2 Monate)
  • Individuell vereinbarte Besprechungstermine mit den Betreuern
  • Optionale Teilnahme an Workshops/Inputs der Drehbuchfortbildung der DBWM

Es fallen keine Teilnahmegebühren an!

Fristen & Termine

Der Bewerbungszeitraum für das Aufnahmeverfahren von 1st Movie an der Drehbuchwerkstatt München beginnt am 19. April und endet am 19. Juni 2022 (24.00 Uhr). Sie erhalten voraussichtlich in der ersten August Woche eine Benachrichtigung über den Fortgang Ihrer Bewerbung.

Bewerbung

Hier finden Sie die aktuellen Bewerbungsunterlagen für das 1st MOVIE Programm 2022. Das offizielle Anmeldungsformular können Sie herunterladen und entweder handschriftlich oder digital ausfüllen. Alle weiteren Schritte entnehmen Sie bitte dem Formular oder über untenstehende Karteireiter.

ANMELDE-FORMULAR 1STMOVIE HERUNTERLADEN!

Zusätzlich zu Ihrem Anmeldungsformular benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Teilnehmer*innen-Erklärung laut Vorlage (entspricht unterschriebenem Anmeldebogen)
  • Kopie des Abschlusszeugnisses der Fachrichtungen Drehbuch oder Regie einer deutschsprachiger Filmhochschule.
  • Lebenslauf/Filmografie
  • Synopsis der Geschichte (max. 3 Seiten DIN A4, Schriftgröße 11pt)
  • Treatment (ca. 20 Seiten DIN A4, Schriftgröße 11pt)
  • Rechteerklärung zum Stoff (Nachweis der Urheber- bzw. Werknutzungsrechte – der Stoff muss frei von Rechten Dritter sein!)
  • Nachweise über bisherige Fördereinreichungen
  • Autor*innen-Statement zum Stoff
  • Regie-Statement zum Stoff

 

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte in o.g. Zeitraum (19.4.-19.6.2022) in einem einzigen PDF-Dokument zusammengefasst per Email an

1stmoviedbwm@hff-muc.de

Der Dateiname Ihrer PDF muss der Betreffzeile Ihrer Email an uns entsprechen:

IHR NACHNAME IN GROSSBUCHSTABEN + „.“ + „V(ORNAME)“ + „__Bewerbung_1stmovieDBWM_2022-23“ + „.pdf

Beispiel: „WEBER.S_Bewerbung_1stmovieDBWM_2022-23.pdf“

Benutzen Sie bitte exakt diese Zeichenkette im Betreff, anderenfalls kann die Bewerbung leider nicht berücksichtigt werden!

Bewerbungsverfahren

Das Aufnahmeverfahren von 1st Movie an der Drehbuchwerkstatt München findet in folgenden Schritten statt:

  • Schriftliche Bewerbung (ausschließlich digital!) bis 19.6.2022 (0.00Uhr)
  • Vorauswahl durch die Prüfungskommission.

DATENSCHUTZHINWEISE ZUR VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN IM RAHMEN IHRER BEWERBUNG FÜR EIN TEILNAHME AM PROGRAMM DER DREHBUCHWERKSTATT MÜNCHEN

Im Folgenden informieren wir Sie nach Artikel der 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Aufnahmeverfahrens zur Teilnahme am Programm der Drehbuchwerkstatt München.

VERANRWORTLICHE STELLE

Drehbuchwerkstatt München

Hochschule für Fernsehen und Film

Bernd-Eichinger-Platz 1

80333 München

drehbuchwerkstatt@hff-muc.de

 

Gesetzliche Vertreter sind Prof. Hubert von Spreti und Prof. Andreas Gruber, Kontaktdaten s.o.

KONTAKTDATEN DEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

Sigrid Brücher, Kontaktdaten s.o.

ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE

Ihre Daten werden ausschließlich für folgende Zwecke verwendet:

Durchführung des Aufnahmeverfahrens, ggf. Zulassung.

Folgende personenbezogene Daten werden in den genannten Verfahren von Ihnen erhoben und verarbeitet:

Stamm- und Kontaktdaten, Schul- und Studiumsdaten (z. B. Abschluss, Leistungen aus dem schulischen Bereich, bisherige Studienleistungen), ggf. berufliche Daten (Zeugnisse, Praktikumsbescheinigungen o. Ä.) sowie künstlerische Proben.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 2 Datenschutz-Grundverordnung und Art. 4 Abs. 1 Bayerisches Datenschutzgesetz.

Ihre Daten werden unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung und des Bayerischen Datenschutzgesetzes verarbeitet.

EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Zuständige Organisationseinheiten der Drehbuchwerkstatt München sowie die Mitglieder der Vorauswahl- sowie der Hauptauswahlkommission zum nächsten Drehbuchjahr, welche im Benehmen mit den Trägern der Drehbuchwerkstatt München von deren Leitung benannt wurden.

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Soweit ihre persönlichen Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden, erfolgt der technische Betrieb unserer Datenverabeitungssysteme durch das Leibniz Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften sowie vermittels der Rechner der Drehbuchwerkstatt München selbst.

DAUER DER SPEICHERUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als es für die genannten Zwecke notwendig ist.

Daten, welche der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen, werden nach deren Ablauf gelöscht.

BETROFFENENRECHTE

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlagen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Weiterhin haben Sie ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Offizielles Bewerbungsformular

Bitte ausfüllen (per Hand oder in einem PDF-Viewer), ausgefüllt ausdrucken und unterschrieben als PDF an uns mailen. Genauere Daten entnehmen Sie bitte Seite 2 des Formulares. Hier unser Anmeldeformular in der Vorschau (druckbar):