Christiane Sadlo

 
Abitur, Studium Anglistik, Germanistik und Jura in Freiburg und München

Regie- und Dramaturgieassistenz Städt. Bühnen Freiburg

Journalistin u.a. bei Süddeutsche Zeitung, Cosmopolitain, Bayerischer Rundfunk

Dramaturgin bei TaurusFilm (Stoffentwicklung und internationale Coproduktionen)

  Drehbücher (Auswahl)

SCHLOSS HOHENSTEIN, 13 Folgen, ARD 1991-94

DER BERGDOKTOR, 12 Folgen und zwei 90'-Specials, Sat.1 1991-94

FORSTHAUS FALKENAU, V. Staffel, 2 Folgen, ZDF 1994

WO DAS HERZ ZU HAUSE IST , TV-Movie für Sat.1 1993

VERLIEBT, VERLOBT, VERHEIRATET, Specialreihe , Pilot und acht Folgen, ZDF 1994/95

ICH LIEBE DEN MANN MEINER TOCHTER, TV-Movie für Sat.1 1995

DIE WAGENFELDS - Daily, Konzept, Bibel, Pilot und zwanzig Folgen, Sat.1 1995/96

JEDE MENGE LEBEN - Daily, Konzept, Bibel, Pilot, ZDF 1995/96

"Nichts als lügen" - Episode der Reihe DIE GELIEBTE, ZDF 1996

DAS HAUS AN DER KÜSTE Drehfassung der Pilcher-Verfilmung ZDF 1996

DIE UNZERTRENNLICHEN Serie, Pilot, 13 Folgen, Sat.1 1996/97

DAS ABSCHIEDSGESCHENK Episode der ReiheDie Geliebte, ZDF, April l998

HURENMORD - EIN PFARRER SCHWEIGT Co-Autorin mit Herrmann Kirchmann, Krimi, Sat.1 September 1998

"Tod des Professors", Episode der Serie LISA FALK, ZDF , September 1998

SOMMERGEWITTER TV-Movie, ZDF, Dezember 1998

WIE STARK MUß EINE LIEBE SEIN, TV-Movie, ZDF, Dezember 1998

ICH BIN KEIN MÖRDER, TV-Movie, ZDF 1999

DIE WEISSEN VÖGEL, TV-Movie, ZDF 1999

DAS GEHEIMNIS DES ROSENGARTENS,TV-Movie, ARD 1999

DAS HERZ DES PRIESTERS (AT) TV- Movie in zwei Teilen ZDF 1999

EINE STARKE FRAU, TV-Movie mit Marianne Sägebrecht, ARD 1999