Carolin Otto
Tel 030/6949248

E-Mail

 
geboren 7.12.1962 in Hamburg, aufgewachsen im Rheinland

Abitur 1982

1982/83 Volontariat bei der Zeitschrift Überblick in Düsseldorf

1983-85 Studium Philosophie, Literaturwissenschaft, Geschichte an der LMU München, gleichzeitig freie Journalistin

1985 Beginn des Studiums an der HFF München

1994/95 Freie Mitarbeit Redaktion "Kunst und Literatur" BR

1998 Lehrtätigkeit: HFF-München, Drehbuchlabor Wien

..........  Drehbuch und Regie

1986 EL BOZO, Kurzspielfilm, 12', s/w

1988 Dokumentarfilm SUSANNE LINKE, Portrait einer deutschen Tänzerin, 25', Farbe + s/w

1990 Kurzspielfilm VEILCHENBONBONS, 14', s/w - Preis der deutschen Filmkritiker für den besten Kurzfilm 1990 - Preis der Stadt Gera 1991 - Honorable Mention Golden Gate Award San Francisco 1991- Preis für die beste Regie, Magdeburg 1991 - Prädikat besonders wertvoll

1992 Dokumentarfilm IN DER HÖLLE EIN SCHÖNER TAG, 35', Farbe - Dokumentarfilmfest München

1992 JOST VACANO - EIN GESPRÄCH, 30', Film über die Arbeit des berühmten Kameramannes an DAS BOOT

1992 Kompilationsfilm TANZEN MÖCHT' ICH, 55', 35mm s/w über die Nachkriegsjahre in Südwestdeutschland, Kino

1993 Spielfilm KÜSSE, 45min., Farbe, Abschlussfilm HFF, Kleines Fernsehspiel ZDF

1993 Drehbuch DIE POLIZISTIN, Drehbuchförderung der LfA, Drehbuchwerkstatt München

1995 Drehbuch für einen TV-Film CORAZON

1996 Drehbuch zu einem Kinofilm TAFELFREUDEN, Filmförderung Hamburg

1997 Spielfilm PI - DIE POLIZISTIN, 80', Regie, vorgestellt bei den Hofer Filmtagen, Kleines Fernsehspiel ZDF, Berlinale 1998

1998 Drehbuch "Finis Terrae", gefördert durch FilmFernsehFonds Bayern

2000 diverse Projekte; Zusammenarbeit mit Scripthouse (Rewrites)

2000 PFERDESTÄRKEN, Kinderfilm, Ö-Film/ZDF

2001 "Um Kopf und Kragen", POLIZEIRUF 110, Infafilm/BR, Drehbuch, Regie: Peter Patzak

2002 "Die 10 Gebote für Kinder", 10 Kurzfilme (in Vorbereitung)

2003 "Immer zweimal im Leben" Drehbuch in Krimireihe DUO, TV60, ZDF

 

 

"Aphrodite" und "Finis Terrae" in Vorbereitung